Global Wind Day: BWE geht mit neuer Internetpräsenz online

Unter www.wind-energie.de wird der Verband mit neuen Inhalten und in neuem Layout eine Informationsplattform zur Windenergie bieten. Neben aktuellen Meldungen und Positionierungen des BWE stehen unter anderem Statistiken zum Status der Windenergie in Deutschland und der Welt im Fokus der neuen Seite. Eine übersichtliche und klare Navigation erlaubt dem Nutzer die gewünschten Informationen schnell zu lokalisieren und miteinander zu verknüpfen.

Auch für Journalisten bietet die Seite künftig mehr Service. So etwa stehen ab sofort ein An- und Abmeldeformular für den Bezug von Pressemitteilungen des Verbandes, eine Mediengalerie für Pressefotos sowie ein Social Media Newsroom mit sämtlichen aktuellen Web 2.0-Inhalten des BWE als neue Tools zur Verfügung.

Ein weiteres Highlight ist die zentrale Veranstaltung zum Global Wind Day im Deutschen Technikmuseum in Berlin. Gemeinsam mit Unternehmen aus Windenergiebranche veranstaltet der BWE dort eine Podiumsdiskussion, an der unter anderem der nordrhein-westfälische Staatssekretär Udo Paschedag, Hildegard Müller (BDEW) sowie als Moderator Klaus Stratmann vom Handelsblatt teilnehmen werden.

Außerdem wird der Global Wind Day wieder mit vielen regionalen Veranstaltungen gefeiert. Darunter Windparkbesichtigungen, Informationsveranstaltungen und Bürgerfeste. Eine Übersicht zu diesen Veranstaltungen finden Sie unter www.globalwindday.de

Bundesverband WindEnergie e.V.

 

 

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top