bachmann electronic – Die Nummer 1 im Wind

Mit über 50.000 installierten Systemen und einem Marktanteil von über 50 Prozent ist Bachmann electronic weltweit die Nummer 1 in der Automatisierung von Windkraftanlagen. Modernste Technologien, offene Systeme und hocheffiziente Entwicklungswerkzeuge überzeugen Betreiber, Hersteller und Entwickler von Windkraftanlagen gleichermaßen, denn das auf höchste Lebensdauer und Verfügbarkeit ausgelegte Bachmann M1-Automatisierungssystem ist prädestiniert für die strengen Anforderungen der Energieversorger.

Internationale Vorreiter der Windenergietechnik setzen auf das Bachmann M1-Automatisierungssystem als zentrales Element für die Steuerung und Vernetzung ihrer Anlagen. Denn Bachmann electronic denkt nicht nur weiter, sondern schafft Fakten – und ist so in der Automatisierung von Windkraftanlagen längst mehr als den einen Schritt voraus.

Tatsache 1: Integriertes Condition Monitoring mit Teleservice
Dort, wo Mitbewerber noch die Schnittstelle zu CMS proklamieren, bietet Bachmann electronic ein komplett nach den Richtlinien des Germanischen Lloyd zertifiziertes und in die Anlagenüberwachung integriertes Condition Monitoring System an. Neben leistungsfähigen Hard- und Softwarekomponenten umfasst dieses auch eine ebenfalls zertifizierte Online-Fernüberwachungsstelle. Dadurch lassen sich die Lebenszykluskosten einer Windenergieanlage noch weiter reduzieren.

Tatsache 2: Überwachung und Schutz im Smart Grid
Überwachung und Schutz im Smart Grid bedeutet mehr als die Klemme zur Leistungsmessung. Das Netzmessungs- und Überwachungsmodul GMP232 von Bachmann electronic ist vollständig in das M1-Automatisierungssystem integriert. Es erfasst und analysiert direkt an der Sammelschiene des Windkraftwerks Spannung, Strom, Frequenz, Leistung und Oberwellengehalt (»Power Quality«). Zusammen mit anderen Anlagenparametern liefert das GMP 232 so differenzierte Entscheidungskriterien, um auch die erhöhten Anforderungen an die einzelne Windkraftanlage während eines Netzfehlers zu beherrschen und so einen stabilen Betrieb des Verteilnetzes zu ermöglichen.

Tatsache 3: Vernetzung nach IEC61400-25
Protokollkompatibilität ist das eine, die intelligente Parkvernetzung jedoch das andere. In dem auf dem Bachmann M1-Automatisierungssystem bereits implementierten MMS-Server (Manufacturing Message Specification Server) werden die gesammelten Daten der Windkraftanlage zusammengeführt. Mit dem in der IEC61850 beschriebenen Fernwirkprotokoll für Energieanlagen werden diese einfach dem übergeordneten Monitoringsystem zur Verfügung gestellt.

Tatsache 4: Sicherheit bei Kälte, Hitze und Betauung
Dank einer speziellen »Versiegelung« der elektronischen Baugruppen auf Polymerbasis ist bei Modulen und Terminals des Bachmann M1-Systems in coldclimate-Ausführung auch unter Betauung ein sicherer Betrieb gewährleistet. Die Systemkomponenten können bei Temperaturspitzen von -40°C bis +70°C eingesetzt werden, ein zuverlässiger Dauerbetrieb ist im Temperaturbereich von -30°C bis +60°C mit Betauung garantiert.

Tatsache 5: Höchste Verfügbarkeit
Verfügbarkeit heißt Produktivität heißt Ertrag. Mit Systemen von Bachmann electronic automatisierte Windkraftanlagen produzieren weltweit saubere Energie – rund um die Uhr, mit einer im realen Betrieb nachgewiesenen Verfügbarkeit von über 99,96%. Die Langzeitkompatibilität und die Verfügbarkeit aller Module über die durchschnittliche Lebensdauer einer Windkraftturbine von 20 Jahren geben darüber hinaus den Anlagenbetreibern die notwendige Sicherheit einer zukunftsfähigen Installation und Investition.

Bachmann electronic – die Nummer 1 im Wind.

  • 450 Mitarbeitende, davon mehr als 40 Applikationsingenieure im Windmarkt und mehr als 120 Ingenieure in der Systementwicklung
  • 70,4 Mio. Euro Umsatz in 2010
  • Über 50% Marktanteil in Windsteuerungen
  • Über 50.000 Windkraftanlagen weltweit im Einsatz mit Bachmann-Steuerungen
  • Über 10 Jahre internationale Erfahrung und Kompetenz in der Windenergie

http://www.bachmann.info/

Bachmann electronic GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top